Posts Tagged ‘Niedersachsen’

Mitschnitt der Veranstaltung “Waren wir nicht alle irgendwie Opfer?” mit Clemens Heni in Osnabrück

By • May 29th, 2015 • Category: Berichte

Seit vielen Jahren greift eine »Selbstversöhnungsrhetorik« in Deutschland um sich. Viele Deutsche sehen sich als Opfer, sowohl der Nazis wie der Alliierten oder »der Moderne«, die an Auschwitz Schuld sei. Diese »Heideggerisierung« setzte schon unmittelbar nach 1945 ein. Doch ein Blick in die aktuelle internationale Forschung zeigt noch viel mehr: Wie wird heute an die Shoah erinnert und in welcher Beziehung steht eine Universalisierung des Holocaust, durch die es nur noch Opfer geben soll, zum Antisemitismus?



Vortrag mit Clemens Heni am 20.04. in Osnabrück: “Waren wir nicht alle irgendwie Opfer?”

By • Mar 31st, 2015 • Category: Hauptartikel, Termine

Am 8. Mai 2015 jährt sich zum 70. Mal die bedingungslose Kapitulation des Nationalsozialismus. Seit vielen Jahren greift eine »Selbstversöhnungsrhetorik« in Deutschland um sich. Viele Deutsche sehen sich als Opfer, sowohl der Nazis wie der Alliierten oder »der Moderne«, die an Auschwitz Schuld sei. Diese »Heideggerisierung« setzte schon unmittelbar nach 1945 ein.



In die Traufe. Erklärung des LAK Shalom Niedersachsen zum regressiven Rollback in der Partei DIE LINKE Niedersachsen

By • Mar 2nd, 2015 • Category: DIE LINKE

Westverbände der LINKEN sind im Allgemeinen nicht gerade für ihre erfolgreichen emanzipatorischen Politikansätze bekannt, sondern erreichten in letzter Zeit eher durch Aktionen wie die Veranstaltung und Unterstützung von antisemitischen Demonstrationen [1] oder ihrer Affinität zu den verschwörungsideologischen Veranstaltungen der „Mahnwachen“ und des „Friedenswinters“ [2] unrühmliche Bekanntheit. Der Landesverband Niedersachsen macht da keine Ausnahme: Mit dem […]



Pressemitteilung des LAK Shalom Niedersachsen: Dem regressiven Rollback in Partei und Jugendverband entgegentreten

By • Mar 2nd, 2015 • Category: Hauptartikel

„Auf dem Landesparteitag hat sich eine gefährliche antiimperialistische Mehrheit um Diether Dehm manifestiert. Diese zeichnet sich durch ein Weltbild aus, in dem ‘unterdrückte Völker’ fremden, imperialistischen Eindringlingen entgegenstehen, kleine Machtzirkel wie Banker oder Politiker die gesamten sozialen Missstände und Zumutungen des Kapitalismus zu verantworten haben und in dem Israel, als “zionistischer Apartheidstaat” kein Existenz- oder und Selbstverteidigungsrecht hat. Dies steht im krassen Gegensatz zu unserem Verständnis einer progressiven, kritischen und emanzipatorischen Linken“



Vortrag am 09. Juli in Hannover mit Hannes Bode: Ideologiekritik des Islamismus

By • Jul 2nd, 2014 • Category: Termine

Ob es um Syrien, Ägypten oder auch Deutschland geht – die Bedeutung des Islamismus steht immer mehr im Fokus. Doch nur selten werden das antimoderne Weltbild und der gesellschaftsreformerische Anspruch von Islamisten genauer analysiert, nur in den wenigsten Fällen wird die Entstehung islamistischer Strömungen gesellschaftsgeschichtlich kontextualisiert. Doch eine solche Analyse ist notwendig, will man den […]



Bericht vom 17. Bundestreffen des BAK Shalom

By • Oct 13th, 2011 • Category: Berichte

Vom 07. bis 09. Oktober fand in Gailhof bei Hannover das mittlerweile 17. Bundestreffen des BAK Shalom statt. Hierbei diskutierten die Mitglieder über die jüngsten Antisemitismusbeschlüsse der LINKEN-Bundestagsfraktion und über die Möglichkeit, die Diskussion über Antisemitismus in der LINKEN konstruktiv zu begleiten. Für den BAK Shalom hat die Debatte der letzten Monate gezeigt, dass es […]



17. Treffen des BAK Shalom bei Hannover

By • Oct 5th, 2011 • Category: Termine

Vom 07. bis 09. Oktober findet in Gailhof bei Hannover das zentrale Bundesarbeitskreis-Wochenende der Linksjugend [‘solid] statt. In diesem Rahmen lädt auch der BAK Shalom zu seinem mittlerweile 17. Bundestreffen ein. Schwerpunkte des Treffens werden die Auswertung des Jahres und die Vorbereitungen für die Aktionswochen gegen Antisemitismus sein. Zur Anmeldung für das BAK-Wochenende geht es […]