Posts Tagged ‘Magdeburg’

Der Jugendverband ist in einer spannenden Entwicklung – Bericht und Einschätzung des Bundeskongresses vom BAK Shalom

By Milch&Honig • May 2nd, 2013 • Category: Hauptartikel, linksjugend ['solid]

Vom 26. bis 28. April fand der VI. Bundeskongress (Buko) der Linksjugend ['solid] in Magdeburg statt. Er ist das oberste Beschlussorgan des Jugendverbandes und setzt sich aus den Delegationen der Landesverbände und der Bundesarbeitskreise (BAK) zusammen. Auch der BAK Shalom stellte zwei Delegierte. Neben verschiedenen Wahlen für diverse Gremien beschloss der Jugendverband seine [...]



Linksjugend ['solid] fordert: „Viktor Orbán isolieren – kein Stimmrecht in der EU für ein autoritäres Ungarn“

By ronvarence • Apr 29th, 2013 • Category: Hauptartikel, linksjugend ['solid]

Folgender Antrag vom Bundesarbeitskreis (BAK) Shalom wurde am Wochenende vom VI. Bundeskongress der Linksjugend ['solid] in Magdeburg ohne Änderungen angenommen. Der BAK Shalom selbst stellte zwei Delegierte. Ein Bericht über den Bundeskongress folgt in Kürze.
Viktor Orbán isolieren – kein Stimmrecht in der EU für ein autoritäres Ungarn
Ungarn entwickelte sich unter Führung Viktor Orbáns zu [...]



Podiumsdiskussion in Magdeburg: Judenfeindschaft, Antisemitismus, Israelhass

By ronvarence • Apr 25th, 2012 • Category: Termine

Über die Gemeinsamkeiten und Unterscheide von Judenfeindschaft, Antisemitismus und Israelhass findet auf der Tagung “Gegen den Strom: Geschichten über Mut, Erinnerung und Demokratie aus fünf Jahrzehnten internationaler Sommerlager von Aktion Sühnezeichen” dieses Wochenende in Magdeburg eine Podiumsdiskussion mit TeilnehmerInnen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen statt. Es diskutieren:
Zuzana Pavlovská, sie studierte Jüdische Studien an der Charles University [...]



Workshop in Magdeburg: Antisemitismus als kultureller Code

By ronvarence • Apr 23rd, 2012 • Category: Termine

Was ist Antisemitismus? Für nicht wenige in Jugendverband und Partei ist die Antwort klar: Antisemitismus ist Judenfeindschaft. Doch diese Vorstellung trifft nicht den Kern des Problems.
Um einen Einstieg in die Analyse des Antisemitismus zu finden, bietet sich die Lektüre von Shulamit Volkovs Aufsatz „Antisemitismus als kultureller Code“ an. So stellt Volkov in ihrer geschichtssoziologischen Analyse [...]