Posts Tagged ‘Israel’

Kein Al Quds-Tag 2014! Gemeinsam gegen den größten antisemitischen Aufmarsch Deutschlands!

By ronvarence • Jul 19th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Wir treten entschieden gegen Antisemitismus ein. Deswegen wollen wir auch nicht zulassen, dass am 25. Juli mehrere hundert Antisemit*innen ungestört durch die Berliner Innenstadt ziehen können und dort offen ihre Vernichtungsvorstellungen propagieren. Es sollte für Antifaschist*innen eine Selbstverständlichkeit sein, sich an den antifaschistischen Gegenprotesten zu beteiligen und gemeinsam gegen den größten antisemitischen Aufmarsch Deutschlands vorzugehen.



Pressemitteilung | 15.07.2014 | Linksjugend Ruhr muss antiisraelische Kundgebung absagen

By ronvarence • Jul 15th, 2014 • Category: Hauptartikel, Presseerklärungen

Zur am Freitag, den 18. Juli 2014, angemeldeten Kundgebung in Essen der Linksjugend Ruhr „Stoppt die Bombardierung Gazas – Für ein Ende der Eskalation im Nahen Osten“ erklärt der Bundesarbeitskreis (BAK) Shalom der Linksjugend Solid: „Die Linksjugend Ruhr kann bei möglichen 7000 Teilnehmern nicht garantieren, dass es auf ihrer Kundgebung nicht zu antisemitischen Parolen und Angriffen kommen wird. Die Linksjugend Ruhr ist aufgrund ihrer einseitigen Positionierung in der aktuellen Konfliktsituation gegen Israel verantwortlich dafür, dass sich auf ihrer Kundgebung linke, rechte und islamistische Antisemiten gegen den jüdischen Staat zusammenrotten.“



Bericht vom 23. BAK-Treffen in Kassel: Generationenwechsel und Veränderungen im Jugendverband standen im Mittelpunkt

By ronvarence • May 19th, 2014 • Category: Berichte, Hauptartikel

Am Wochenende vom 25. bis 27. April 2014 fand in Kassel das Verbandswochenende der Linksjugend ['solid] statt, in dessen Rahmen sich üblicherweise auch die Bundesarbeitskreise treffen. Für den BAK Shalom war dies das mittlerweile 23. Bundestreffen. Es stand im Zeichen des Generationenwechsels und sich ändernder Verhältnisse im Jugendverband.



Linksjugend ['solid] Nordrhein-Westfalen und das Gedenken an die Nakba – eine Distanzierung

By ronvarence • May 18th, 2014 • Category: linksjugend ['solid]

An dieser Stelle dokumentieren wir eine Erklärung von Linksjugend ['solid]-Mitgliedern aus Nordrhein-Westfalen, in der sie sich von der Positionierung des LandessprecherInnenrates (”Für ein Gedenken an die Nakba und ein Ende der Besatzung!”) distanzieren.
Wir distanzieren uns hiermit klar von der unter dem Titel “Für ein Gedenken an die Nakba und ein Ende der Besatzung!” auf der [...]



Vortrag mit Alex Feuerherdt am 22.5. in Bremen: “Die Geschichte der Israel Football Association”

By ronvarence • May 6th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Als im Juni 2013 die U21-Europameisterschaft in Israel ausgetragen wurde, war dies der größte sportpolitische Erfolg der Israel Football Association (IFA) überhaupt. Denn nach der Gründung des Verbandes 1948 war die Nationalmannschaft des Landes aufgrund von Boykotten durch arabische Staaten jahrzehntelang zu einer regelrechten Odyssee gezwungen; ihre Qualifikationsspiele musste sie teilweise sogar in Ozeanien austragen. [...]



Protestkundgebung der Kampagne STOP THE BOMB gegen Deutsch-Iranische Business Conference des NUMOV (Nah- und Mittelost-Verein)

By ronvarence • Apr 7th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Der Landesarbeitskreis Shalom Berlin unterstützt folgenden Aufruf und ruft zum Protest gegen den Nah- und Mittelost-Verein (NUMOV) auf:
Dienstag, 8. April 2014, 9:30 Uhr,
Vor dem Sitz des NUMOV: Jägerstraße 63d, 10117 Berlin-Mitte
Der Nah- und Mittelost-Verein (NUMOV) - die 1934 gegründete zentrale Förderorganisation für den deutschen Handel in die Region – veranstaltet am 8.April 2014 eine „Deutsch-Iranische [...]



Mitschnitt des Vortrages von Stephan Grigat: „Befreite Gesellschaft & Israel – Über das Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus“

By ronvarence • Dec 30th, 2013 • Category: Hauptartikel

Am 12. November hielt Stephan Grigat auf Einladung des Landesarbeitskreises (LAK) Shalom der Linksjugend ['solid] Baden-Württemberg, der Gruppe Emma und Fritz, DIKA e.V. und des Komma Esslingen einen Vortrag unter dem Titel „Befreite Gesellschaft & Israel – Über das Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus“.
Im Zentrum des Vortrags standen die Fragen, wie das Spannungsverhältnis zwischen [...]



Vortrag von Tilman Tarach in Halle an der Saale am 12. Dezember: Feindbild Israel – der ewige Sündenbock

By ronvarence • Dec 4th, 2013 • Category: Termine

Über keinen Staat gibt es so viele Gerüchte wie über Israel. Tilman Tarach zeigt, dass die deutschen Medien, aber auch Organisationen wie die Uno und jede Menge »Israelkritiker« den Stoff liefern, aus dem diese diffamierenden Legenden gestrickt werden. Die alte Parole »Die Juden sind schuld« wird heute in weiten Teilen der Gesellschaft begierig auf den [...]



Vortrag von Tilman Tarach am 04. Dezember in Leipzig: Feindbild Israel – der ewige Sündenbock

By ronvarence • Nov 27th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Über keinen Staat gibt es so viele Gerüchte wie über Israel. Tilman Tarach zeigt, dass die deutschen Medien, aber auch Organisationen wie die Uno und jede Menge »Israelkritiker« den Stoff liefern, aus dem diese diffamierenden Legenden gestrickt werden. Die alte Parole »Die Juden sind schuld« wird heute in weiten Teilen der Gesellschaft begierig auf den [...]



Schon wieder Duisburg!? Rosa-Luxemburg-Stiftung muss Zusammenarbeit mit Initiativ e. V. aufkündigen

By ronvarence • Nov 12th, 2013 • Category: DIE LINKE

Seien es antiisraelische Boykottaufrufe, antisemitische Flugblätter oder Propagandaveranstaltungen für das syrische Assad-Regime – der BAK Shalom musste in der Vergangenheit regelmäßig zum Zustand der Duisburger Linken Stellung beziehen, um die Vorkommnisse vor Ort nicht unwidersprochen zu lassen. Geändert hat sich nun allenfalls der zeitliche Abstand, in dem es zu israelfeindlichen Tiraden kommt. Zum 14. November wird die nächste antiisraelische Veranstaltung angekündigt – dieses mal mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung.