Posts Tagged ‘Erfurt’

Beschluss auf dem Bundeskongress der Linksjugend [‘solid]: Gegen jeden Antisemitismus

By • Apr 19th, 2015 • Category: Hauptartikel, linksjugend ['solid], Standpunkte

Es ist die historische Erfahrung aus Auschwitz, dass die dem Antisemitismus immanenten Vernichtungsfantasien real sind und im Zweifelsfall kein Staat den Schutz der Jüd_innen vor Antisemitismus zu garantieren bereit war. Israel ist die unerlässliche Konsequenz der Erfahrung der Shoa. Für eine Linke, die für gesellschaftliche Emanzipation eintritt, sollte die Verteidigung des unbedingten Existenzrechts Israels, als dem Staat zum Schutz der Jüd_innen, ein wichtiger Ausgangspunkt politischen Handelns sein. Eine Kritik des Antisemitismus in der linksjugend [‘solid] muss neben der Aufklärung über Antisemitismus auch die Verhinderung der Verbreitung antisemitischer Standpunkte bedeuten.



Seminar mit Olaf Kistenmacher am 28.06. in Erfurt: Einführung in die Kritik des regressiven Antikapitalismus

By • Jun 17th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Der Kapitalismus ist nicht das Ende der Geschichte. Dennoch ist nicht jede Kritik an der kapitalistischen Verwertungslogik per se fortschrittlich. So verstehen sich traditionell auch Faschist_innen als antikapitalistisch. Doch auch die politische Linke ist nicht immun vor fehlerhaften Analysen und reaktionären Lösungsstrategien. Wie äußert sich nun eine regressive Kritik an den kapitalistischen Verhältnissen und wie […]



Einschätzung des Erfurter Programmparteitages

By • Oct 27th, 2011 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

Der Erfurter Programmparteitag kann in Bezug auf die Israel-Debatte in der Partei DIE LINKE als wichtiges Zwischenergebnis gewertet werden. Der BAK Shalom begrüßt die Verteidigung des Existenzrechts Israels im Programm der Partei DIE LINKE. Das beschlossene Programm und die Diskussionen auf dem Parteitag spiegeln den stark ausgeprägten Pluralismus der Partei DIE LINKE wider. Wichtig aus […]



Bericht vom 6. Bundestreffen des BAK Shalom vom 03. bis 04. Oktober in Hamburg

By • Oct 11th, 2008 • Category: Berichte

Am Vorabend seines Bundestreffens in Hamburg lud der Bundesarbeitskreis Shalom gemeinsam mit dem ABC Bildungszentrum Hüll zu einer Diskussionsveranstaltung im Stadtteilzentrum Kölibri. Auf dem Podium diskutierten Matthias Küntzel (Politikwissenschaftler und Publizist), Stefan Hensel (DIG Jugendforum), Benjamin Krüger sowie Christin Löchner (beide BAK-Shalom) zum Thema „Eine Welt ohne Antisemitismus – vom Reden zum Handeln“, die Moderation […]