Posts Tagged ‘berlin’

Vortrag von Olaf Kistenmacher am 22. November in Berlin: Frühe Kritik des Antisemitismus von links. Über Alexandra und Franz Pfemfert, Emma Goldman und Alexander Berkman, Leo Trotzki

By ronvarence • Oct 31st, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Dass es Judenfeindschaft innerhalb der politischen Linken gab und gibt, steht nicht erst seit 1945 in der Kritik. Bereits 1923 zitierte Franz Pfemfert in seiner Zeitschrift Die Aktion entsetzt, dass Ruth Fischer, Mitglied der KPD-Parteizentrale, völkische Studierende auf einer Versammlung ermuntert hatte, „Judenkapitalisten“ zu ermorden. Zur gleichen Zeit gab die US-amerikanische Anarchistin Emma Goldman in [...]



BAK Shalom beim „Rock für Links“ in Berlin Marzahn-Hellersdorf

By ronvarence • Aug 10th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Am 17. August findet in Berlin Marzahn-Hellersdorf das Festival „Rock für Links“ statt. In diesem Rahmen werden sich auch diverse Organisationen vorstellen. Mit dabei wird der Bundesarbeitskreis (BAK) Shalom sein, der sich zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Drogen der LINKEN Berlin an einem gemeinsamen Infostand präsentieren wird. Es wird Sticker, Flyer und T-Shirts geben – [...]



Kein Al Quds-Tag 2013 – Gemeinsam gegen Antisemitismus

By ronvarence • Aug 1st, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Auch in diesem Jahr rufen Islamist*innen am 3. August 2013 auf der ganzen Welt wieder zum internationalen Al Quds-Tag (arabisch: Jerusalem-Tag) auf, um für die Eroberung Jerusalems und die Vernichtung Israels aufzumarschieren. Der iranische Revolutionsführer Ayatollah Khomeini rief den Kampftag 1979 aus, um der internationalen islamischen Solidarität mit den Palästinenser*innen und dem Hass gegen den [...]



Vortrag am 31. Juli in Berlin: Konkurrenz der Mächte, Kampf der Identitäten – Über soziale Verwerfungen und ethnoreligiöse Konflikte im Nahen Osten und die wichtigsten Akteure vor und „hinter“ den Kulissen

By ronvarence • Jul 26th, 2013 • Category: Hauptartikel

Viel ist in den letzten Jahren des „arabischen Frühlings“ von Muslimbrüdern, Salafisten und Säkularen geschrieben und gesprochen worden, von Sunniten, Schiiten und Kopten, von Iran und Qatar, Ägypten und Syrien. Doch über das Augenscheinliche gingen Berichte und Kommentare selten hinaus, Analysen und Hintergründe suchte man vergeblich, ebenso Aussagen zu grundlegenden strukturellen sozialen oder historischen Zusammenhängen. [...]



Vortrag am 25. Juli in Berlin: Iran, Hisbollah, Syrien – Die „Achse des Widerstands“ im Kampf gegen Israel und Emanzipation im Nahen Osten

By ronvarence • Jul 19th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Vortrag von Jonathan Weckerle
Mit dem Anspruch, gegen den „zionistischen Regime“ Israel und den „imperialistischen und arroganten“ Westen radikalen „Widerstand“ zu leisten, haben sich die Islamische Republik Iran, die Hisbollah im Libanon und das Assad-Regime in Syrien lange Zeit erfolgreich profiliert. Vor den Umbrüchen im Nahen Osten konnten sie sich von den „feigen“ und „reaktionären“ arabischen [...]



Vortrag am 24. Juli in Berlin: Bündnis mit Nebenwirkung

By ronvarence • Jul 18th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Vortrag von Jörg Kronauer
Der sogenannte Anti-Terror-Krieg hat einen irrigen Eindruck erweckt: den Eindruck, islamistisch-reaktionäre Kräfte unterschiedlichster Ausprägung seien unversöhnliche Feinde des sich modern gebenden Westens. Historisch ist dieser Eindruck verfehlt: Immer wieder haben nicht nur die USA, sondern auch die Bundesrepublik islamistische Organisationen für ihre Zwecke eingespannt. Eines der bekanntesten [...]



Bericht vom Treffen des BAK Shalom: Ein Wochenende im Zeichen gegen Antisemitismus und Homophobie – Theorie, Praxis, Party!

By ronvarence • Jun 26th, 2013 • Category: Berichte

Im Rahmen des Verbandswochenendes der Linksjugend ['solid] traf sich der Bundesarbeitskreis (BAK) Shalom vom 21. bis 23. Juni 2013 in Berlin. Auf der Tagesordnung standen neben der gemeinsamen Reflexion des vergangenen Bundeskongresses des Jugendverbandes und des Bundesparteitages der LINKEN unter anderem die Planung der diesjährigen Beteiligung an den Aktionswochen gegen Antisemitismus 2013 und an den [...]



Vortrag am 1. Juli in Berlin: Befreite Gesellschaft & Israel – Über das Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus

By ronvarence • Jun 24th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Vortrag von Stephan Grigat
Während die Studierenden Ende der 1960er-Jahre in den Nachfolgestaaten des Nationalsozialismus nach einem kurzen Erschrecken über ihre Eltern meinten, es sei eine prima Idee, dem „Volke zu dienen“ und einige sich gleich von den palästinensischen Fedajin ausbilden ließen, ahnten die nach Frankfurt zurückgekehrten Theodor W. Adorno und Max Horkheimer schon früh, wohin [...]



Bericht und Mitschnitt von Olaf Kistenmachers Vortrag „‚Proletarier aller Länder und unterdrückte Völker der Welt’? Zur Kritik des marxistisch-leninistischen Antiimperialismus“ in Berlin

By ronvarence • Mar 28th, 2013 • Category: Berichte, Hauptartikel

Am 14. März referierte der Hamburger Historiker Olaf Kistenmacher auf Einladung des Landesarbeitskreis (LAK) Shalom der Linksjugend ['solid] Berlin vor etwa 80 Zuhörenden in der Schankwirtschaft Laidak, um den marxistisch-leninistischen Antiimperialismus einer kritischen Analyse zu unterziehen.
Hierbei machte Kistenmacher deutlich, dass Lenins Beschreibung von Aktionären und Bankiers als „parasitär“ insbesondere von der KPD ab den 1920er [...]



„Proletarier aller Länder und unterdrückte Völker der Welt“? Zur Kritik des marxistisch-leninistischen Antiimperialismus – Vortrag und Diskussion mit Olaf Kistenmacher in Berlin

By ronvarence • Feb 21st, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Das Jahr 2013 begann vielversprechend: Zum ersten Mal lösten sich emanzipatorische Linke von der traditionellen Luxemburg-Liebknecht-Demonstration, deren ideologischer Dreh- und Angelpunkt die Huldigung nationaler „Befreiungsbewegungen“ gegen den „westlichen Imperialismus“ ist. Mit der Nation gegen das Kapital – ausgestattet mit einem derartigen Politikverständnis ist es wenig überraschend, dass regelmäßig der Gedenkstein für die Opfer des Stalinismus [...]