Archives for the ‘Termine’ Category

Protestkundgebung der Kampagne STOP THE BOMB gegen Deutsch-Iranische Business Conference des NUMOV (Nah- und Mittelost-Verein)

By ronvarence • Apr 7th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Der Landesarbeitskreis Shalom Berlin unterstützt folgenden Aufruf und ruft zum Protest gegen den Nah- und Mittelost-Verein (NUMOV) auf:
Dienstag, 8. April 2014, 9:30 Uhr,
Vor dem Sitz des NUMOV: Jägerstraße 63d, 10117 Berlin-Mitte
Der Nah- und Mittelost-Verein (NUMOV) - die 1934 gegründete zentrale Förderorganisation für den deutschen Handel in die Region – veranstaltet am 8.April 2014 eine „Deutsch-Iranische [...]



„Deutschland total. Thesen zum demokratischen Faschismus“ Vortrag mit Stefan Gärtner am 27.03. in Frankfurt am Main

By ronvarence • Mar 11th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Demokratie ist Herrschaft des Volkes; Faschismus ist durch Massensuggestion gestützte Oberklassenherrschaft. Demokratischer Faschismus ist, wenn die Oberklasse dem Volk suggeriert, es herrsche. Ob und warum es Gründe gibt anzunehmen, die ,marktkonforme Demokratie’ des zusehends totalen Vaterlands sei eine, die ihrem faschistischen Vorgänger immer ähnlicher wird, soll der Abend klären.
Referent: Stefan Gärtner (Kolumnist bei Titanic - [...]



“Syrien - Katastrophe ohne Ende?” Vortrag und Diskussion mit Thomas von der Osten-Sacken in Freiburg am 7. März

By ronvarence • Feb 20th, 2014 • Category: Termine

Vor drei Jahren war die Hoffnung groß: Plötzlich fand sich die „arabische Straße“ nicht mehr mit den autoritären Regimen im Nahen Osten zusammen, um Israel- und USA-Fahnen zu verbrennen, sondern richtete ihren Zorn gegen die eigenen Herrscher. Es roch nach Aufbruch. Langjährige Diktatoren wurden gestürzt, so in Tunesien, Ägypten und [...]



“Syrien - Katastrophe ohne Ende?” Vortrag und Diskussion mit Thomas von der Osten-Sacken in Stuttgart am 6. März

By ronvarence • Feb 20th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Einen Tag später findet der selbe Vortrag in Freiburg statt.
Vor drei Jahren war die Hoffnung groß: Plötzlich fand sich die „arabische Straße“ nicht mehr mit den autoritären Regimen im Nahen Osten zusammen, um Israel- und USA-Fahnen zu verbrennen, sondern richtete ihren Zorn gegen die eigenen Herrscher. Es roch nach Aufbruch. Langjährige Diktatoren wurden gestürzt, so [...]



Vortrag von Tilman Tarach in Halle an der Saale am 12. Dezember: Feindbild Israel – der ewige Sündenbock

By ronvarence • Dec 4th, 2013 • Category: Termine

Über keinen Staat gibt es so viele Gerüchte wie über Israel. Tilman Tarach zeigt, dass die deutschen Medien, aber auch Organisationen wie die Uno und jede Menge »Israelkritiker« den Stoff liefern, aus dem diese diffamierenden Legenden gestrickt werden. Die alte Parole »Die Juden sind schuld« wird heute in weiten Teilen der Gesellschaft begierig auf den [...]



Vortrag von Olaf Kistenmacher in Saalfeld bei Jena am 13. Dezember: „Entfernt die Parasiten!“ - Zur Biologisierung von Arbeit und Kapital am Beispiel der Kommunistischen Internationale

By ronvarence • Dec 3rd, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Die Konzepte „Arbeit“ und „Arbeiter“, über die sich das organisierte Proletariat seit dem 19. Jahrhundert definierte, implizierten Vorstellungen, die nicht auf die sozialistische und kommunistische Bewegung beschränkt waren. So war in Deutschland die Ansicht verbreitet, dass Deutsche produktiver seien als Angehörige andere Nationalitäten. Populär war ebenfalls die Vorstellung, man müsse die Arbeit, das Handwerk und [...]



Vortrag von Tilman Tarach am 04. Dezember in Leipzig: Feindbild Israel – der ewige Sündenbock

By ronvarence • Nov 27th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Über keinen Staat gibt es so viele Gerüchte wie über Israel. Tilman Tarach zeigt, dass die deutschen Medien, aber auch Organisationen wie die Uno und jede Menge »Israelkritiker« den Stoff liefern, aus dem diese diffamierenden Legenden gestrickt werden. Die alte Parole »Die Juden sind schuld« wird heute in weiten Teilen der Gesellschaft begierig auf den [...]



Vortrag von Olaf Kistenmacher am 22. November in Berlin: Frühe Kritik des Antisemitismus von links. Über Alexandra und Franz Pfemfert, Emma Goldman und Alexander Berkman, Leo Trotzki

By ronvarence • Oct 31st, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Dass es Judenfeindschaft innerhalb der politischen Linken gab und gibt, steht nicht erst seit 1945 in der Kritik. Bereits 1923 zitierte Franz Pfemfert in seiner Zeitschrift Die Aktion entsetzt, dass Ruth Fischer, Mitglied der KPD-Parteizentrale, völkische Studierende auf einer Versammlung ermuntert hatte, „Judenkapitalisten“ zu ermorden. Zur gleichen Zeit gab die US-amerikanische Anarchistin Emma Goldman in [...]



Vortrag von Stephan Grigat: Befreite Gesellschaft & Israel - Über das Verhältnis von Kritischer Theorie und Zionismus

By ronvarence • Oct 16th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

12. November | Esslingen am Neckar | Komma
Während die Studierenden Ende der 1960er-Jahre in den Nachfolgestaaten des Nationalsozialismus nach einem kurzen Erschrecken über ihre Eltern meinten, es sei eine prima Idee, dem „Volke zu dienen“ und einige sich gleich von den palästinensischen Fedajin ausbilden ließen, ahnten die nach Frankfurt zurückgekehrten Theodor W. Adorno und Max [...]



BAK Shalom beim „Rock für Links“ in Berlin Marzahn-Hellersdorf

By ronvarence • Aug 10th, 2013 • Category: Hauptartikel, Termine

Am 17. August findet in Berlin Marzahn-Hellersdorf das Festival „Rock für Links“ statt. In diesem Rahmen werden sich auch diverse Organisationen vorstellen. Mit dabei wird der Bundesarbeitskreis (BAK) Shalom sein, der sich zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Drogen der LINKEN Berlin an einem gemeinsamen Infostand präsentieren wird. Es wird Sticker, Flyer und T-Shirts geben – [...]