Archives for the ‘Termine’ Category

“Die Einsamkeit Israels”- Buchvorstellung und Diskussion mit Stephan Grigat am 28.11. in Erkelenz

By ronvarence • Oct 22nd, 2014 • Category: Termine

Die deutsche Mehrheitsgesellschaft ist sich, mit wenigen Ausnahmen, einig: von ganz links über die bürgerliche »Mitte« der Gesellschaft bis ganz rechts wird dem jüdischen Staat die Schuld an der militärischen Auseinandersetzung im Gaza-Streifen gegeben, während man vom Terror der islamistischen Organisationen »Hamas« und »Islamischer Djihad« beflissentlich schweigt, deren antisemitischen Vernichtungswunsch ausblendet und die Tatsache ignoriert, dass Israel sich seit seiner Gründung einer ständigen Bedrohtheit gegenübersieht, gegen die der Staat seine Bürgerinnen und Bürger zu schützen trachtet.



Vortrag mit Leo Fischer in Pforzheim am 07.November: „Pro und kontra Antisemitismus? Zum Komplex Antisemitismus in den Medien“

By ronvarence • Oct 16th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Leo Fischer kam 1981 auf die Welt und hat es seither jeden Tag bereut. Um sich abzulenken, studierte er in Berlin und Lausanne Literatur und Philosophie. Seit 2006 ist er ständiger Mitarbeiter des Satiremagazins TITANIC, dem er von 2008 bis 2013 als Chefredakteur zu Diensten war.



Vortrag in Ludwigsburg mit Lothar Galow-Bergemann am 9.10.2014: “Rechte Kapitalismuskritik in der Mitte der Gesellschaft?”

By ronvarence • Oct 3rd, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

„Gierige Heuschrecken, Banker und faule Griechen sind schuld an der Misere. Sie greifen uns in die Taschen, während wir gut und ehrlich arbeiten.“ Das sind beliebte Erklärungsmuster für die anhaltende Finanz- und Wirtschaftskrise in Europa. Sie verschafft nationalistischen, rassistischen und neonazistischen Tendenzen zunehmend Auftrieb. In Ungarn herrscht eine rechtsautoritäre Quasi-Diktatur, in Griechenland sitzen Nazis im [...]



Kein Al Quds-Tag 2014! Gemeinsam gegen den größten antisemitischen Aufmarsch Deutschlands!

By ronvarence • Jul 19th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Wir treten entschieden gegen Antisemitismus ein. Deswegen wollen wir auch nicht zulassen, dass am 25. Juli mehrere hundert Antisemit*innen ungestört durch die Berliner Innenstadt ziehen können und dort offen ihre Vernichtungsvorstellungen propagieren. Es sollte für Antifaschist*innen eine Selbstverständlichkeit sein, sich an den antifaschistischen Gegenprotesten zu beteiligen und gemeinsam gegen den größten antisemitischen Aufmarsch Deutschlands vorzugehen.



Vortrag mit Marius Mocker am 17. Juli in Berlin: Antisemitismus im Rap

By ronvarence • Jul 14th, 2014 • Category: Termine

Mit dem Zu­sam­men­bruch meh­re­rer gro­ßer In­de­pen­dent-La­bels be­gann im Jahr 2009 eine grund­le­gen­de Ver­än­de­rung der Ver­triebs- und Pro­mo­ti­ons­kon­zep­te in der deutsch­spra­chi­gen Rap-Land­schaft. Durch die Aus­brei­tung von kos­ten­güns­ti­gen HD-Ka­me­ras avan­cier­te die Vi­deo-Platt­form YouTu­be zum Me­di­um des Stra­ßen- und Gangs­t­er­raps, der bis­her weder im Mu­sik­fern­se­hen noch im Radio in nen­nens­wer­ter Weise ver­tre­ten war.
Zwar waren diese Gen­res schon immer [...]



Tagesseminar in Bielefeld zur Einführung in die Kritik des islamistischen Antisemitismus am 12. Juli

By ronvarence • Jul 10th, 2014 • Category: Termine

Was ist Antisemitismus? Was ist Islamismus und inwiefern ist dieser ohne Antisemitismus nicht zu haben? Warum entstand der Islamismus im Zuge der Moderne und stellt nach wie vor ein – weltweit – existierendes, extrem gewalttätiges und blutiges Phänomen dar? Gegen wen oder was richtet er sich eigentlich und warum ist er dabei so gefährlich? Welche Rolle spielen Nationalismus und eine kapitalistische Produktionsweise bei der Entstehung von Antisemitismus und Islamismus? Wie können solche - im Kern wahnhafte und regressive Ideologien – angemessen kritisiert werden? Welche Konsequenzen sind daraus für eine sich selbst als antifaschistisch begreifende Praxis und Politik zu ziehen?



Vortrag am 09. Juli in Hannover mit Hannes Bode: Ideologiekritik des Islamismus

By ronvarence • Jul 2nd, 2014 • Category: Termine

Ob es um Syrien, Ägypten oder auch Deutschland geht - die Bedeutung des Islamismus steht immer mehr im Fokus. Doch nur selten werden das antimoderne Weltbild und der gesellschaftsreformerische Anspruch von Islamisten genauer analysiert, nur in den wenigsten Fällen wird die Entstehung islamistischer Strömungen gesellschaftsgeschichtlich kontextualisiert. Doch eine solche Analyse ist notwendig, will man den [...]



Gründungstreffen der BAK Shalom AG - nrw

By ronvarence • Jun 27th, 2014 • Category: Termine

Darauf haben alle nur gewartet: Der BAK Shalom ist nun endlich auch in NRW vertreten! Wir laden euch hiermit ein zum Gründungstreffen in den Räumlichkeiten des AStA der Bergischen Universität Wuppertal.



Seminar mit Olaf Kistenmacher am 28.06. in Erfurt: Einführung in die Kritik des regressiven Antikapitalismus

By ronvarence • Jun 17th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Der Kapitalismus ist nicht das Ende der Geschichte. Dennoch ist nicht jede Kritik an der kapitalistischen Verwertungslogik per se fortschrittlich. So verstehen sich traditionell auch Faschist_innen als antikapitalistisch. Doch auch die politische Linke ist nicht immun vor fehlerhaften Analysen und reaktionären Lösungsstrategien.
Wie äußert sich nun eine regressive Kritik an den kapitalistischen Verhältnissen und wie kann [...]



Vortrag mit Tobias Jaecker am 25.6. in Stuttgart: Antiamerikanismus – die ganz große deutsche Koalition. Aspekte eines Ressentiments, das niemand wahrhaben will

By ronvarence • May 29th, 2014 • Category: Hauptartikel, Termine

Ob in der Debatte um den NSA-Skandal oder die Ukraine-Krise: Antiamerikanismus ist so populär wie lange nicht mehr in Deutschland. In allen Bevölkerungsschichten und politischen Lagern – selbst bei Menschen, die sich als fortschrittlich verstehen. Aber was ist das überhaupt: Antiamerikanismus? Wie unterscheidet er sich von Kritik an der US-Politik? Und warum wird er so [...]