Archives for the ‘Gesellschaft’ Category

Für ein differenziertes Israelbild – Kurzinterview mit Angelika Timm

By • Aug 22nd, 2009 • Category: Gesellschaft, Hauptartikel

Angelika Timm ist Leiterin des Regionalbüros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Tel Aviv, das März 2009 eröffnet wurde. Der BAK Shalom stellte ihr vier Fragen. Wozu eine Stiftung im Nahen Osten? Was wird sich erhofft? Wie fällt die Resonanz dazu in Israel und in Deutschland aus? Die Tätigkeit des vor wenigen Monaten eröffneten Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in […]



Homosexuality is not a crime – not even in Tel Aviv!

By • Aug 3rd, 2009 • Category: Gesellschaft, Hauptartikel

Our comment in English (short version): On the eve of August 1st 2009 an illusion collapsed: Tel Aviv, well known for it’s tolerance, cosmopolitanism and it’s gay community now belongs to those cities in the middle east, where gays, lesbians, trans-genders, bisexuals, and everyone else, who does not comply with the hetero-normative gender pattern have […]



Die Gedenkstätte KZ Kochendorf muss bestehen bleiben!

By • Jul 10th, 2009 • Category: Gesellschaft, Hauptartikel

Der BAK Shalom setzt sich für eine aktive Erinnerungsarbeit ein, damit die schrecklichen Folgen des Nationalsozialismus nicht in Vergessen geraten. Es muss ein verantwortlicher Umgang mit der Schuld am Holocaust entwickelt werden. Gedenkstätten bieten hierfür verschiedenste Angebote an und sind wichtiger Bestandteil antifaschistischer Bildungsarbeit. Umso tragischer ist es, wenn im heutigen Deutschland Gedenkstätten durch finanzielle […]



Buchvorstellung: Plädoyer für Israel

By • Mar 26th, 2009 • Category: Gesellschaft

Die Gruppe ISKRA – Gründungsmitglied des BAK Shalom – hat sich das Buch “Plädoyer für Israel” von Alan M. Dershowitz einmal genauer angeschaut. An dieser Stelle dokumentieren wir das Ergebnis über das lesenswerte Buch: (th) Die Operation Gegossenens Blei (27.12.2008 – 18.01.2009), in Deutschland unter dem Terminus Gazakrieg rezipiert, zeigt sehr deutlich, welchen Eindruck der […]



Alles nur Israelkritik…?!

By • Jan 12th, 2009 • Category: Gesellschaft, Hauptartikel

Das neue Jahr begann in Europa mit einer Welle von antisemitischer Hetze und Gewalt. Geistige und physische Brandstifter aus der Mitte der Gesellschaft, jung und alt, von links bis rechts artikulierten wieder ihren antijüdischen Hass – mal mehr, mal weniger offen. Was sie alle – Menschen unterschiedlicher Couleur – eint, ist aber natürlich lediglich die […]



Keine Unterstützung durch die Rote Hilfe für den Initiativ e.V. – Für einen antifaschistischen Minimalkonsens

By • Jul 28th, 2008 • Category: Gesellschaft

Der BAK Shalom unterstützt den Aufruf der Roten Hilfe Ortsgruppe Bochum-Dortmund, die vor wenigen Wochen den Antrag an die Delegierten-Versammlung ihrer Organisation stellte, dem Initiativ e.V. die Unterstützung zu entziehen. Als emanzipatorischer Arbeitskreis gegen Antisemitismus, Antizionismus, Antiamerikanismus und regressiven Antikapitalismus innerhalb der Linksjugend [‘solid] stehen Gruppen wie der Initiativ e.V. unserem Verständnis von linker Politik […]



60 Jahre Israel: Die Rechte von Schwulen und Lesben in Israel

By • May 8th, 2008 • Category: Gesellschaft

(von http://www.hagalil.com) Mit nur 60 Jahren ist Israel eines der jüngsten und zugleich fortschrittlichsten Länder der Welt. In Bezug auf die Gleichberechtigung sexueller Minderheiten und ihre persönlichen und zivilen Rechte ist Israel mit Abstand der toleranteste Staat im Nahen und Mittleren Osten[1]… Es gibt verschiedene Erklärungen für die breite Akzeptanz von Schwulen und Lesben in […]



BAK Shalom begrüßt die klaren Aussagen von Franziska Drohsel

By • Apr 21st, 2008 • Category: Gesellschaft

Juso-Chefin kritisiert linken Antisemitismus Die Vorsitzende der Jungsozialisten in der SPD, Franziska Drohsel, greift Verschwörungstheorien und Antisemitismus im eigenen politischen Lager an. Es könne nicht angehen, daß rechte Inhalte unter einem linken Etikett verkauft würden. Sie fordert: Linkes Denken muß sich vor allem vom Islamismus distanzieren. “Es gab Zeiten, da war alles noch ganz einfach. […]



Die Junge Welt und ihr Sündenbock Israel

By • Nov 28th, 2007 • Category: Gesellschaft

In der Jungen Welt vom 28.11.2007 beschrieb Rüdiger Göbel im Artikel „Nicht in unserem Namen“ Reaktionen aus Palästina zum Nahost-Gipfel in den USA: Der Gipfel habe nicht die Palästinenser vertreten, Israel habe blockiert und EU und USA hätten dies zugelassen. Um die zugegeben einseitige Berichterstattung etwas zu korrigieren, hier ein lesenswerter Beitrag aus Lizas Welt



Abgrenzungstendenzen in der EKD zu erkennen?

By • Nov 20th, 2007 • Category: Gesellschaft

Im Novmeber 2006 gab die EKD eine Handreichung unter dem Titel “Klarheit und gute Nachbarschaft” heraus. Diese sorgte für einige Diskussionen. “Als Jude hat mich das bestürzt” – Von Walter Homolka