Archives for the ‘DIE LINKE’ Category

Ihr sprecht nicht für uns! Eine Stellungnahme von Mitgliedern der Partei DIE LINKE.

By ronvarence • Nov 15th, 2014 • Category: DIE LINKE

Wir wollen es nicht länger akzeptieren, dass Inge Höger, Heike Hänsel und Annette Groth weiterhin im Namen der Fraktion und damit stellvertretend für die gesamte Partei sprechen oder Claudia Haydt für den Parteivorstand unsere Partei weiterhin international vertritt. Genossinnen, die einen aufgeladenen Mob zu anderen Genossen führen, die nicht einschreiten, wenn Genossen bedrängt und bedroht werden, vertreten nicht die Ideale und Werte, die für demokratische Sozialistinnen und Sozialisten konstitutiv sind.



Angriff auf Gregor Gysi: Grenzen des Zumutbaren sind längst überschritten

By ronvarence • Nov 14th, 2014 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

Für die Angriffe auf den Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi durch Max Blumenthal und David Sheen am 10. November 2014 tragen Inge Höger und Annette Groth in jeder Hinsicht die volle politische Verantwortung. Ihre Entschuldigung gegenüber Gregor Gysi ist vollkommen unglaubwürdig. Sie beinhaltet eine Distanzierung in der Form, etwa das aggressive Auftreten Blumenthals und Sheens gegenüber Gysi, [...]



Schon wieder Duisburg!? Rosa-Luxemburg-Stiftung muss Zusammenarbeit mit Initiativ e. V. aufkündigen

By ronvarence • Nov 12th, 2013 • Category: DIE LINKE

Seien es antiisraelische Boykottaufrufe, antisemitische Flugblätter oder Propagandaveranstaltungen für das syrische Assad-Regime – der BAK Shalom musste in der Vergangenheit regelmäßig zum Zustand der Duisburger Linken Stellung beziehen, um die Vorkommnisse vor Ort nicht unwidersprochen zu lassen. Geändert hat sich nun allenfalls der zeitliche Abstand, in dem es zu israelfeindlichen Tiraden kommt. Zum 14. November wird die nächste antiisraelische Veranstaltung angekündigt – dieses mal mit Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung.



DIE LINKE und die Antisemitismusdebatte: Was bleibt?

By ronvarence • Jun 5th, 2013 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

(Download Text als pdf-Datei)

Mit folgendem Text von Dr. Klaus Lederer, Landesvorsitzender der Partei Die Linke in Berlin, wird heute die Artikelreihe „Drei Jahre nach der ‚Free Gaza‘-Flotte – drei Beiträge zum Antisemitismus inner- und außerhalb der LINKEN“ weitergeführt. Nächte Woche endet sie mit einem Artikel von Daniel Poensgen über den israelbezogenen Antisemitismus der Mitte.

Zwei Jahre [...]



Was das für die Linke bedeutet: Antisemitismus und Antizionis­mus – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

By ronvarence • May 29th, 2013 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

(Download Text als pdf-Datei)

Mit folgendem Text von Stefan Kunath, Gründungsmitglied des BAK Shalom, beginnt die Artikelreihe „Drei Jahre nach der ‚Free Gaza‘-Flotte – drei Beiträge zum Antisemitismus inner- und außerhalb der LINKEN“. In den kommenden zwei Wochen werden zwei weitere Artikel folgen.
Vom „antizionistischen Antisemitismus“[1] schrieben Samuel Salzborn und Sebastian Voigt in ihrem vielbeachteten Aufsatz im [...]



Drei Jahre nach der „Free Gaza“-Flotte – drei Beiträge zum Antisemitismus inner- und außerhalb der LINKEN

By ronvarence • May 27th, 2013 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

Fast auf den Tag genau vor drei Jahren – am 31. Mai 2010 – beteiligten sich Bundestagsabgeordnete der LINKEN an der gegen Israel gerichteten „Free Gaza“-Flotte. Dies war sowohl Auftakt als auch Höhepunkt der innerparteilichen Auseinandersetzung um Israelfeindschaft von links. Ein Jahr später verabschiedete die Bundestagsfraktion der LINKEN die zwei sogenannten Antisemitismusbeschlüsse, in denen sie [...]



Die Auseinandersetzung um Antisemitismus in der Linkspartei steht noch aus!

By stfn • Dec 1st, 2011 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

Bericht und Mitschnitt der Podiumsdiskussion über Antisemitismus in der Linkspartei
DIE LINKE hat ein Problem mit Antisemitinnen und Antisemiten, diese sind innerhalb der Partei jedoch nicht hegemonial. So lautet das Fazit der Podiumsdiskussion mit Klaus Lederer (Vorsitzender DIE LINKE Berlin, MdA), Katharina König (MdL, Sprecherin für Antifaschismus der Linksfraktion in Thüringen) und Mario Keßler (Historiker am [...]



Bericht und Mitschnitt vom Vortrag »Mythos ›Nakba‹ – Die Entstehung Israels – Legenden und Wirklichkeit«

By stfn • Nov 23rd, 2011 • Category: Berichte, DIE LINKE, linksjugend ['solid]

Am 4. November 2011 war Alex Feuerherdt vom AK Antisemitismus nach Berlin geladen und referierte vor etwa 80 Gästen in den Räumen der Amadeu Antonio Stiftung zum Thema »Mythos ›Nakba‹ – Die Entstehung Israels – Legenden und Wirklichkeit«. Im ersten Teil seines Referats führte er aus, wie sich die unmittelbare Vorgeschichte der Gründung des jüdischen [...]



Einschätzung des Erfurter Programmparteitages

By kolopant • Oct 27th, 2011 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

Der Erfurter Programmparteitag kann in Bezug auf die Israel-Debatte in der Partei DIE LINKE als wichtiges Zwischenergebnis gewertet werden. Der BAK Shalom begrüßt die Verteidigung des Existenzrechts Israels im Programm der Partei DIE LINKE.
Das beschlossene Programm und die Diskussionen auf dem Parteitag spiegeln den stark ausgeprägten Pluralismus der Partei DIE LINKE wider. Wichtig aus unserer [...]



Keine linke Zusammenarbeit mit dem iranischen Regime

By stfn • Aug 27th, 2011 • Category: DIE LINKE, Hauptartikel

Rede des LAK Shalom Berlin auf der Demomstration unter dem Motto “Kein Al Quds-Tag! Gegen Islamismus und Antisemitismus! Solidarität mit Israel” am 27.08.2011 in Berlin
gehalten von Stefan Kunath
Der Druck auf das iranische Regime muss nicht nur wegen des Baus an der Atombombe ausgeübt werden, sondern auch wegen der massiven Menschenrechtsverbrechen. Die deutsche Kollaboration mit dem [...]