Vortrag am 09. Juli in Hannover mit Hannes Bode: Ideologiekritik des Islamismus

By • Jul 2nd, 2014 • Category: Termine

Ob es um Syrien, Ägypten oder auch Deutschland geht – die Bedeutung des Islamismus steht immer mehr im Fokus. Doch nur selten werden das antimoderne Weltbild und der gesellschaftsreformerische Anspruch von Islamisten genauer analysiert, nur in den wenigsten Fällen wird die Entstehung islamistischer Strömungen gesellschaftsgeschichtlich kontextualisiert. Doch eine solche Analyse ist notwendig, will man den modernen Islamismus nicht fälschlich und irreführend mit „rückständiger Kultur“ oder („faschistischer”) Religion in Verbindung bringen. Die islamistischen Bewegungen sind moderne anti-moderne Bewegungen; der Islamismus ist eine Krisenbewältigungsideologie.

Hannes Bode ist Islamwissenschaftler und Historiker und freier Autor.

Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Schall & Wahn“ statt, die anlässlich des jährlichen al-Quds-Tags Antisemitismus und Antizionismus beleuchtet.

Wann?

Mittwoch, 9. Juli, 19 Uhr

Wo?

Pavillon Hannover, Kleiner Saal, Lister Meile 4, 30161 Hannover

Tagged as: , , , ,

is
Email this author | All posts by

Leave a Reply