Archive for November, 2011

Bericht und Mitschnitt vom Vortrag »Mythos ›Nakba‹ – Die Entstehung Israels – Legenden und Wirklichkeit«

By stfn • Nov 23rd, 2011 • Category: Berichte, DIE LINKE, linksjugend ['solid]

Am 4. November 2011 war Alex Feuerherdt vom AK Antisemitismus nach Berlin geladen und referierte vor etwa 80 Gästen in den Räumen der Amadeu Antonio Stiftung zum Thema »Mythos ›Nakba‹ – Die Entstehung Israels – Legenden und Wirklichkeit«. Im ersten Teil seines Referats führte er aus, wie sich die unmittelbare Vorgeschichte der Gründung des jüdischen [...]



Einführung in die Kritik des Antiimperialismus

By stfn • Nov 22nd, 2011 • Category: Hauptartikel, Termine

Vortrag und Diskussion mit Olaf Kistenmacher
Der Imperialismus wurde erst im frühen 20. Jahrhundert mit den Schriften Wladimir I. Lenins und Rosa Luxemburgs zum zentralen Thema marxistischer Theorie, auch wenn die Analysen bereits in Marx’ Kritik der politischen Ökonomie angelegt waren. Dabei unterscheiden sich Lenin und Luxemburg wesentlich: Luxemburg analysierte von ihrem antinationalen Standpunkt aus in [...]



Workshop: Entstehung und Funktion des modernen Antisemitismus

By stfn • Nov 7th, 2011 • Category: Termine

Shul­a­mit Volkovs Theo­rie vom „An­ti­se­mi­tis­mus als kul­tu­rel­lem Code“ ist eine unter meh­re­ren An­sät­zen, um die Be­son­der­heit des mo­der­nen An­ti­se­mi­tis­mus und seine Funk­ti­on zu er­klä­ren. So stellt sie in ihrer Ana­ly­se der wil­hel­mi­ni­schen Ge­sell­schaft fest, dass die zuvor exis­ten­te – aber noch am­bi­va­len­te – Ju­den­feind­schaft sich im Ver­lau­fe der Grün­der­jah­re des Deut­schen Reichs sub­stan­ti­ell zu einem [...]



Podiumsdiskussion: DIE LINKE ein halbes Jahr nach der Antisemitismusdebatte – Ist das Glas halb leer oder halb voll?

By stfn • Nov 7th, 2011 • Category: Hauptartikel, Termine

„Antisemiten als Koalitionspartner? Die Linkspartei zwischen antizionistischem Antisemitismus und dem Streben nach Regierungsfähigkeit“ – das ist die Überschrift des wissenschaftlichen Artikels von Samuel Salzborn und Sebastian Voigt, der schon vor der Veröffentlichung der Endversion zu einer mehrwöchigen Debatte in der Partei führte und in zwei Beschlüsse der Bundestagsfraktion mündete. In diesen wurden einerseits konkrete Schritte [...]