Bericht und Audiomitschnitt vom Vortrag Antisemitismus in der deutschen Linken

By stfn • Aug 18th, 2011 • Category: Berichte

Am 16. August fand in der K9 in Berlin der Vortrag vom antifaschistischen Bündnis gegen den Al Quds-Tag zur Einführung in die Problematik des Antisemitismus in der deutschen Linken statt. Hierbei wurde betont, dass Antisemitismus ein weit verbreitetes Phänomenen und demzufolge auch in Teilen der Linken trotz des eigenen Anspruchs vorzufinden ist. Die Besonderheit liegt jedoch darin, dass sich in Teilen der Linken eine spezielle Form des Antisemitismus entwickelte, die sich durch das antiimperialistische Weltbild antizionistisch kostümiert. Die Gleichsetzung israelischer Politik mit dem Nationalsozialismus oder die Zusammenarbeit in links-djihadistischen Bündnissen sind hierbei nur zwei Formen, wie sich dieser antizionistisch motivierte Antisemitismus äußer kann. Die Linke wird jedoch ihrem emanzipatorischen Anliegen nicht gerecht, wenn sie für antisemitische Inhalte zugänglich ist.

[Download: Antisemitismus in der deutschen Linken]

[Mobipage gegen den Al Quds-Tag]
[Weitere Vorträge vom BAK Shalom]

Tagged as: , , , , ,

stfn is
Email this author | All posts by stfn

Leave a Reply