Vortrag: Die Bedeutung des Arabischen Frühlings für die islamische Republik Iran

By stfn • Jul 21st, 2011 • Category: Hauptartikel

Der Frühlingswind der Freiheit und Demokratie weht derzeit über die Länder des Mittleren Osten. Die arabischen Diktatoren in der Region werden zweifellos die Proteste der Bevölkerung für Freiheit nicht überleben, so wie es bereits bei Mubarak in Ägypten und Ben Ali in Tunesien der Fall war. Die Teheraner Machthaber sind sich der Folgen der Entwicklungen und Aufstände in der Region für die islamische Republik sehr wohl bewusst und davon alarmiert, da sie seit den Farce-Präsidenschaftswahle​n im Juni 2009 durch die anhaltenden Aufstände der Bevölkerung, den internationalen Sanktionen wegen seiner atomaren Projekte sowie durch die internen Machtkämpfe und Risse innerhalb des Systems unter großem Druck stehen. Gleichzeitig versucht Iran im Kontext seines expansionistischen Islamismus, der Hasspolitik auf den Westen und gegen Israel und dem Antisemitismus aus den Unruhen im Nahe Osten zu profitieren.

Inzwischen tendieren die meisten organisierten Gruppen in den arabischen Gesellschaften auf der einen Seite Richtung Armee und anderen Sicherheitsorganen und auf der anderen Seite Richtung islamistische Organisationen. Säkulare, liberale Gruppen (falls aufgrund der jahrelangen Aktivitäten der Mullah-Handlanger-Organisa​tionen, Hamas, Hisbollah und Muslembruderschaft, etc. überhaupt vorhanden) sind in der Regel schwach und gespalten und werden sich in naher Zukunft kaum in irgendeinem politischen Wettbewerb durchsetzen.

Darüberhinaus ist die US- und Europa-Appeasementpolitik gegenüber der Teheran-Iraq-Syrien-Libanon (Al-Qudsbrigade-Hisbollah-Hamas)-Achse eindeutig, um diese nicht zu schwächen und nicht zu reißen. Ein tödlicher Fehler für den Arabischen Frühling, der seinen Sommer im Iran hat!

Vortrag von Dr. Kazem Moussavi, Sprecher der Green Party of Iran in Deutschland

05. August 11 · 19:00 Uhr · K9 · Kinzigstraße 9 · Berlin

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Gegenproteste zum diesjährigen Al Quds-Tag statt und wird vom antifaschistischen Bündnis Kein Al Quds-Tag! organisiert.

Tagged as: , , , , , , , ,

stfn is
Email this author | All posts by stfn

Leave a Reply