Archive for June, 2011

Kri­ti­sche Selbst­re­fle­xi­on statt Ab­wehr und Ver­drän­gung

By stfn • Jun 29th, 2011 • Category: Hauptartikel, Standpunkte

Stellungnahme des LAK Shalom Sachsen zum Beschluss der Bundestagsfraktion vom 28. Juni
Kri­ti­sche Selbst­re­fle­xi­on statt Ab­wehr und Ver­drän­gung
(als pdf runterladen)
An­ti­se­mi­tis­mus ist in un­se­rer Ge­sell­schaft kei­nes­wegs ein Rand­phä­no­men und schon gar nicht nur ein Pro­blem von „Rechts­ex­tre­men“ oder „Links­ex­tre­men“. Wie so­zi­al­wis­sen­schaft­lich Stu­di­en be­le­gen, stim­men viele Men­schen in der Bun­des­re­pu­blik klar an­ti­se­mi­ti­schen Aus­sa­gen zu.
Aus un­se­rer Mut­ter­par­tei gibt es [...]



Antisemitismus in der LINKEN: Alter Wein in neuen Schläuchen

By ProIsrael • Jun 24th, 2011 • Category: Pressespiegel

Am 21. Juni 2011 diskutierten der Historiker Thomas Haury, Stefan Kunath, Gründungsmitglied des BAK Shalom, und Anetta Kahane, Vorstandsvorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, über Antisemitismus in der Partei Die LINKE.
„In der DDR habe ich sehr früh mitbekommen, dass es gut war, sich zur Frage. Ob man jüdisch ist, bedeckt zu halten“, leitete Anetta Kahane, Vorstandsvorsitzende [...]



Buchvorstellung und Diskussion “Kriegsverrat - Vergangenheitspolitik in Deutschland”

By stfn • Jun 23rd, 2011 • Category: Hauptartikel, Termine

Der Bundesarbeitskreis Shalom der Linksjugend ['solid] lädt ein:
Buchvorstellung und Diskussion
“Kriegsverrat - Vergangenheitspolitik in Deutschland”
mit den Herausgebern Jan Korte (MdB) und Dominic Heilig
Sogenannte Kriegsverräter und deren Rehabilitierung waren das Thema vieler Debatten der letzten Legislaturperiode im Deutschen Bundestag. Nicht nur klassisch Konservative haben sich damals verweigert die deutsche Militärgerichtsbarkeit des Nationalsozialismus als das zu benennen, was [...]



Warum Solidarität mit Israel?

By stfn • Jun 22nd, 2011 • Category: Berichte, Hauptartikel

Auf Einladung des SDS Magdeburg referierte am 14. Juni 2011 an der Universität Magdeburg das BAK Shalom Gründungsmitglied Stefan Kunath über die Bedeutung von Israelsolidarität für die Linke. Das Referat wird an dieser Stelle sinngemäß wiedergegeben. Grundlage hierfür waren die Ausarbeitungen von Stephan Grigat Mit Wimpel und Mützchen und Gregor Gysi Die Haltung der deutschen [...]



Träume versenken!

By stfn • Jun 18th, 2011 • Category: Termine

„Ein Schiff wird kommen und meinen Traum erfüllen und meine Sehnsucht stillen die Sehnsucht mancher Nacht“: Eine Landkarte ohne Israel

Demo anlässlich der zweiten Free-Gaza-Flottilla // Sonntag 19. Juni 15 Uhr // U-S Bahn Landungsbrücken, Hamburg
Am Ende dieses Monats soll zum zweiten Mal ein Schiffskonvoi gegen Israel und in Richtung Gaza-Streifen ablegen. Auch die „Mavi Marmara“, [...]



Diskussionsveranstaltung: Renaissance eines Antisemitismus von links?

By stfn • Jun 16th, 2011 • Category: Hauptartikel, Termine

Die Amadeu Antonio Stiftung lädt ein:
In den letzten Wochen stand die Linkspartei wegen der gegen sie erhobenen Antisemitismusvorwürfe und ihrem Verhältnis zu Israel massiv in der Kritik. Einer Studie wirft der Linkspartei gar vor, der antizionistisch ausgerichtete Antisemitismus innerhalb der Linkspartei sei zu einer weitgehend konsensfähigen Position innerhalb der Partei geworden. Doch was sind die [...]



Workshop: Umbruch in Ägypten

By stfn • Jun 3rd, 2011 • Category: Hauptartikel, Termine

Auf dem gemeinsamen linken Pfingscamp von Linksjugend ['solid] Berlin und Brandenburg, SJ - Die Falken Brandenburg, DGB-Jugend Berlin/Brandenburg und JungdemokratInnen/Junge Linke Berlin bietet der LAK Shalom Brandenburg einen Workshop über die Umwälzungen in Ägypten an. Dieser wird voraussichtlich am Samstag (11. Juni) stattfinden.
Ziel des Workshops soll es sein, einen Überblick über die Bedeutung der Umbrüche [...]



Keine antisemitische Veranstaltung in Hamburg!

By ProIsrael • Jun 1st, 2011 • Category: Hauptartikel, Termine

Am Donnerstag, den 2. Juni 2011, führen der Palästina Arbeitskreis, die Palästinensische Gemeinde in Hamburg und Umgebung e.V. sowie die Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V. im Curiohaus an der Rothenbaumchaussee 15 eine Veranstaltung unter dem Titel „Die Einstaatenlösung“ durch und propagieren damit das Ende Israels. Unterstützt werden sie dabei nicht nur vom Hamburger Forum für Völkerverständigung [...]