Workshop zur LMV: Israelkritik & Antisemitismus

By stfn • Mar 22nd, 2010 • Category: Termine

Im Februar diesen Jahres kam es innerhalb des Jugendverbandes Linksjugend ['solid] sowie innerhalb der Partei Die Linke zu einer Auseinandersetzung, in dessen Mittelpunkt das Verhältnis der Linken zu Israel stand. Ausgangslage war die Einladung von Norman Finkelstein, der im Rahmen einer Vortragsreihe auch in Berlin Station machen sollte, um über Israels Militäroperation im Gazastreifen vor einem Jahr, sowie über die Auswirkungen und den Goldstone-Report zu reden.

Was folgte, ist bekannt: Der LAK Shalom Brandenburg und Berlin des Jugendverbands, eine Vielzahl weiterer linker Gruppierungen sowie die jüdische Gemeinde Berlins organisierten Druck auf die Raumverantwortlichen, um Finkelstein zu verhindern. Dieses Anliegen wurde nach mehreren Raumabsagen – u.a. durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung – erreicht.

Warum handelten wir gegenüber Finkelstein so kompromisslos? Und ist dieses Agieren vereinbar mit dem pluralistischen Anspruch der Linken? Wir wollen die Antworten finden, indem wir uns einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex von Antisemitismus und Kritik an Israel nähern wollen.
Die Tatsache, dass Israel wie jedes andere Land kritisiert werden kann, steht bei unserem Workshop nicht zur Debatte: Denn ein Blick in die Medien genügt, um festzustellen, dass Israelkritik nie ein Tabu war und ist. Unser zentrales Thema ist die Herausarbeitung bestimmter Linien, die eine antisemitische Kritik an Israel von einer nicht-antisemitischen unterscheiden. Diese wollen wir darstellen und sie mit euch diskutieren. Grundlage dafür ist auch eine Annäherung an den Antisemitismusbegriff selbst.

Alle Informationen zur Landesmitgliederversammlung gibt es auf der Homepage des Landesverbands Brandenburg. Der erste Entwurf der Tagesordnung bietet drei Workshopphasen am Samstag (17.4.) an. Höchstwahrscheinlich wird der Workshop daher an diesem Tag stattfinden.

Anmerkung: Da die Kapazitäten für den Workshop begrenzt sind, richtet sich das Angebot in erster Linie an die Genoss_innen aus Brandenburg. Falls es Gesprächsbedarf auch aus anderen Landesverbänden (z.B. LV Berlin) gibt, kontaktiert uns.

Tagged as: , , , ,

stfn is
Email this author | All posts by stfn

Leave a Reply