Warum Israel eine jüdische Nation sein muss

By • Nov 28th, 2007 • Category: Standpunkte

Chef-Unterhändler der Palästinenser Saeb Erekat gab vor der Nahost-Konferenz in Annapolis bekannt, dass Israel kein jüdischer Staat sein dürfe. “Kein Staat in der Welt verbindet seine nationale Identität mit einer religiösen Identität”, meinte er. Weshalb das Adjektiv „jüdisch“ für Israel von existenzieller Bedeutung ist, erklärt Amnon Rubenstein in der Jerusalem Post vom 28.11.2007.

Tagged as: , ,

is
Email this author | All posts by

Leave a Reply